Zertifizierung
Trainer/-in (IHK) IM ÜBERBLICK

Information

Seminarleiter in Unternehmen oder freie Trainer und Weiterbildner benötigen häufig eine zusätzliche Zertifizierung im Nachgang zu einer Trainerausbildung oder als weiteren Qualifikationsnachweis. Mit der Zertifizierung zum/zur Trainer/in (IHK) erhalten die Teilnehmer eine schnelle, praxisrelevante und fundierte Überprüfung der persönlichen Fähigkeiten und fachlichen Kenntnisse als Trainer und Weiterbildner. Im Rahmen eines ca. einstündigen Audit-Verfahrens werden relevante Schwerpunktthemen für die Tätigkeit als Trainer aus den Bereichen Seminardurchführung/Seminarpraxis geprüft.

Inhalt

1. Eigen- und Themenpräsentation (max. 30 Min.)
2. Audit und Zertifizierungsgespräch mit Theoriefragen aus folgenden Bereichen:

Kommunikation und Rhetorik; Lerntheorie und Didaktik; Moderation und Präsentation; Seminarplanung; Seminarpraxis und Methodik; Interaktion und Gruppendynamik; Seminar- und Rollenspiele

Voraussetzungen

Unterschriebene Erklärung zur Einhaltung des IHK-Leitfaden "Qualität und Professionalität in der Weiterbildung". Teilnahme an der Maßnahme "Train the Trainer (IHK)". Zur Anmeldung kommen Sie direkt über den unten aufgeführten Web-Link.

Um den Lernaufwand besser einschätzen zu können, empfehlen wir einen Zertifizierungstermin erst während oder nach der Lehrgangswoche zu buchen.

 

Kosten

Teilnahmegebühr: 610,00 €

Zielgruppe

Seminaleiter, Weiterbildner und Personalentwickler in kleinen und mittelständischen Unternehmen die den Lehrgang "Train the Trainer (IHK)" besucht haben.

Kategorie/Bereich

Persönlichkeit und Führung
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Zertifizierung

Zur IHK-Anmeldung

Erfahrungsberichte

Wir gratulieren unseren Trainerinnen und Trainern zur erfolgreichen Zertifizierung